Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

Jetzt mitmachen, damit Glyphosat von den Äckern verschwindet!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte den Unkrautvernichter bereits im Frühjahr als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft. Nun warnt die WHO: Glyphosat schädigt auch das Erbgut.

Keine neue Zulassung von Glyphosat, fordert deshalb das Umweltinstitut München e.V.

Hier geht es zur Mitmach-Aktion des Umweltinstitus.