Die Kreisgruppe Dachau stellt sich vor

Die Kreisgruppe gibt es seit 1975. Wir starteten mit ca. 140 Mitgliedern. Heute haben wir rund 3.800 Mitglieder, die sich durch Ihre Mitgliedschaft aktiv für die Erhaltung unserer Heimat einsetzen.

Damals wie heute ist unsere Triebfeder die Erhaltung des Lebensraums für den Menschen, für die Tiere und die Pflanzen. Wir haben zahlreiche Grundstücke im ganzen Dachauer Landkreis gekauft, sie renaturiert und der Natur zurück gegeben. Schwerpunkte unserer Arbeit liegen an unseren Landkreisflüssen Amper, Glonn und Würm.

In unseren Ortsgruppen kümmern sich die aktiven Mitglieder um die Probleme "rund um die Natur" vor Ort.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit auf Landes-, Kreis- und Ortsebene ist die Verhinderung der Gentechnik im Landbau. Durch die Anstrengungen des BN und anderer Organisationen ist es gelungen, die Grüne Gentechnik weitgehend von Bayern fernzuhalten.