Stoppt die Patentierung von herkömmlich gezüchteten Pflanzen und Tieren!

Brief-Aktion von NO PATENTS ON SEEDS! an die Große Beschwerdekammer des EPA

05.08.2019

Im März 2019 stellte der Präsident des Europäischen Patentamts (EPA) der Großen Beschwerdekammer des EPA zwei Fragen betreffend Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung. Diese Fragen werden nun von der Großen Beschwerdekammer bearbeitet. Bis 1. Oktober 2019 können dszu öffentliche Stellungnahmen abgegeben werden. Keine Patente auf Saatgut! wird eine ausführliche rechtliche Begründung zu diesen Fragen vorlegen.

Wenn Sie die Forderung eines Stopps der Patentierung von herkömmlich gezüchteten Pflanzen und Tieren unterstützen möchten, können Sie den Offenen Brief hier online unterschreiben.

Alternativ können Sie den Brief auch als PDF ausdrucken (siehe weiter unten) und postalisch bis 30.9.2019 an

"Keine Patente auf Saatgut!"
Frohschammerstraße 14
80807 München

schicken.
Die Briefe und Unterschriftenlisten werden dann am 1. Oktober 2019 an das EPA übergeben.

Downloads: