Ortsgruppe Odelzhausen / Pfaffenhofen / Sulzemoos

Unser Vorstand: Susanne Vedova (Vorsitz), Tobias Hartmann-Brockhaus (Stellvertretung), Bärbel Zöger (Kasse) und Renate Zauscher (Schriftführung).

Vorsitz:

Susanne Vedova

Friedberger Straße 22
85235 Oberumbach

Tel.: 08134-1347
E-Mail: Vedovasusanne@web.de

Stammtisch

Unser Stammtisch findet jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr im Bräustüberl Odelzhausen statt.

Wir besprechen aktuelle Projekte und gehen auf Fragen und Anregungen ein.

Auch Nichtmitglieder sind zu allen Veranstaltungen und Arbeitseinsätzen herzlich willkommen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Im Laufe des Jahres organisieren wir regelmäßige Veranstaltungen, zu denen wir Sie herzlich einladen:

Flohmarkt

Jedes Jahr findet unser Flohmarkt am 1. Sonntag nach den Osterferien und am 1. Sonntag nach den Sommerferien im Gewerbegebiet Odelzhausen, auf dem Parkplatz der Firma Gentherm und der Bäckerei Gradl. (Rudolf Diesel Str. 12/13, Odelzhausen) statt. Der Aufbau beginnt um 6 Uhr und Ende ist um 16 Uhr.

Ferienprogramm

Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Odelzhausen bieten wir jedes Jahr eine Woche im Kinder- und Jugendzentrum Wartaweil an.

Weihnachtsmarkt

Wir beteiligen uns in jedem Jahr am Weihnachtsmarkt der Gemeinde Odelzhausen.

Amphibiensammlung

Seit diesem Jahr beteiligen wir uns an der Amphibiensammlung in Vogach. (Ende Februar bis Anfang April.)

Kindergruppe "Wilde Biber"

Wir treffen uns regelmäßig alle 14 Tage am Freitag zwischen 15 und 17 Uhr an wechselnden Orten. Bitte meldet Euch bei Interesse unter vedovasusanne@web.de oder unter 0172/9839363 (auch gerne per whatsapp).

Unsere Kindergruppe "Wilde Biber" ist auf ihrer eigenen Webseite unter wildebiber.wordpress.com vertreten.

Die Kindergruppe beim Aufstellen von Greifvogelstangen in Höfa
Natur zum Anfassen: Erdkröte

Neophytenbekämpfung in Unterumbach

Goldrute, Springkraut, vereinzelte Topinambur und drei Riesenbärenklau wurden von uns erfolgreich entfernt.

Innerhalb von zwei Stunden wurde das Gelände weitgehend von unerwünschten Pflanzen befreit, die sich sonst ungehindert ausbreiten und einheimische Pflanzen verdrängen.

Die Aktion wird weiter jedes Jahr durchgeführt, um das wertvolle Biotop zu erhalten.

Fotos: privat

Erwin und Malis Bilan, Tobias Hartmann-Brockhaus
Anna und Lilly von der Jugendgruppe des BN Odelzhausen
Herr Keller, Naturschutzwächter der UNB

Unsere Aktionen

Aktionen 2019

    • Amphibiensammlung: Wir haben in diesem Jahr nach einigen Jahren Pause versuchsweise wieder in Ebersried einen Krötenzaun aufgestellt. Innerhalb von 6 Wochen haben wir 437 Kröten, 11 Frösche und 1 Molch gesammelt. Der Zaun mit einer Länge von ca. 150 Metern wird daher im kommenden Jahr wieder aufgebaut.
      In Vogach ist der Zaun ca. 500 Meter lang und wir haben 990 Kröten, 91 Frösche und 199 Molche in den Eimern gefunden. 
      An beiden Zäunen waren insgesammt 19 Helfer*innen beteiligt im Alter von 10 bis 65 Jahren.
    • Heckenpflege in Stockach: Eine von uns vor 25 Jahren angelegte Hecke musste dringend zurückgeschnitten werden. Einige Sträucher wurden auf Stock gesetzt und die Schlehentriebe gekürzt. Zwei Lesesteinhaufen wurden aufgeschüttet. Das Schnittgut wurde am Ende der Hecke aufgehäuft.
    • Zwei Flohmärkte: Im Mai war das Wetter sehr schlecht. Es kamen kaum Verkäufer und der BN hat auf die Standgebühr verzichtet. Im September hatten wir gutes Flohmarkt-Wetter und der Platz war komplett besetzt. Die Stimmung war sehr gut und viele Verkäufer aus den letzten Jahren waren wieder bei uns.
    • Ferienprogramm: Im August waren wir wieder am Ammersee mit über 40 Kindern in zwei Gruppen.
    • Adventmarkt (30.11. und 1. Dezember): Wir werden drei Stände haben mit Waffeln und Rotweinpunsch und einen Stand der JBN mit Vogelfutter, Vogelhäuschen und Stockbrotausgabe.

    Amphibiensammlung

    Hecke Stockach

    Ferienprogramm Ammersee

    Aktionen 2018 und früher

    Akionen die länger zurückliegen finden Sie hier.


    Großes Hornissennest in Miesberg

    "Hausbesetzung"
    Die geschützen Insekten haben hier einen geeigneten Nestplatz gefunden.

    Fotos: Jenny Feldkirchner, Susanne Vedova